Anna-Huberta-Roggendorf-Stiftung
Anna-Huberta-Roggendorf-Stiftung

Society of the Helpers of Mary



Die Gemeinschaft der „Marys“ zählt heute über 300 Schwestern und ist eine Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts.

Die „Marys“ sind tätig in 54 Zentren in Indien, in 4 Zentren in Äthiopien, in einer Station in Kenia und in zwei Filialen in Italien. Aufgabenfelder sind die Sozialarbeit in den städtischen Elendsviertel, die Betreuung von Lepra- und HIV-Infizierten, Waisenkindern, die Organisierung von Frauenrechts- und Jugendgruppen; darüber hinaus sind die „Marys“ in der Seelsorge in zahlreichen Pfarreien tätig.



Helferkreise Links

www.bartholomaeus.org

www.andheri-hannover.de

www.societyofthehelpersofmary.org

www.andheri.de/duelmen/

www.sanktbirgitta.de

www.hettlich.de/indienhilfe/

www.indienhilfe-siegburg.de/

www.andheri-freundeskreis.de/

www.indienhilfe-wasser-ist-leben.de/

www.liftindien.de/

Hilfsaktion Andheri


Andheri-Helferkreis e.V.

www.andheri.de/

 
 

Leben für die Liebe

Bankverbindung
Konto Nr.: 600 2267 010
BLZ:           370 601 93
Pax-Bank eG
IBAN:

DE75 37060193 6002267010
BIC: GENODED1PAX

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Anna-Huberta-Roggendorf-Stiftung

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.