Anna-Huberta-Roggendorf-Stiftung
Anna-Huberta-Roggendorf-Stiftung

Medizinische Versorgung durch die Helpers of Mary

 

Hintergrund:

Das Projektgebiet befindet sich unmittelbar vor den Toren des“ Shraddha Vihar Hospitals“ (geführt von den Helpers of Mary), inmitten eines Elendsviertels in dem die Armen unter Plastikplanen leben.

Diese Menschen leben von der Hand in den Mund unter elenden und entwürdigenden Bedingungen. Akute Krankheiten entstehen durch wenig nahrhaftes Essen, Stress um das tägliche Überleben, eine absolut unzureichende Abwasserversorgung.

An staatlichen Gesundheitsleistungen herrscht in den Elendsvierteln großer Mangel, sie sind zu teuer und somit unerreichbar für diese Menschen.

 

Ziel:

Verbesserung des Gesundheitsservices durch die Helpers of Mary in Elendsvierteln.

 

Projektbeschreibung:

Die Helpers of Mary haben in ländlichen und städtischen Elendsgebieten über 20 Ambulanzstationen errichtet und bieten Patienten qualitativ gute und günstige Betreuung.

Es gibt u.a. drei Zentren, die Patienten mit Ayurveda Medikamenten versorgen. Ayurveda Präparate sind günstig, effektiv und ohne Nebenwirkungen.

Auch das Shraddha Vihar Krankenhaus hat einen eigenen Ayurveda Garten und in ayurvedischer Heilkunst ausgebildete Schwestern der Helpers of Mary. Daneben werden Patienten von Fachärzten betreut, die unentgeltlich einmal wöchentlich ihre Sprechstunden abhalten und notwendige, kleinere Operationen durchführen.

Im Shraddha Vihar Krankenhaus gibt es eine Entbindungsstation, in der dringend einer neuer Wehenschreiber installiert werden muss.

Für die Augenklinik, in der Katarakt OPs durch Fachärzte durchgeführt werden, fehlt ein Gerät zur Refraktion und zum Scannen der Augen.

Die Abteilung der Physiotherapie wird ein Überwachungsmonitor für Spitzenbelastung benötigt.

 

Erwerb:

dringend benötigten Equipments für die medizinische Versorgung durch die Helpers of Mary im „Shraddha Vihar Krankenhaus“ in Andheri.

 

Budget:

Rs. 4,24,655,- Rupien entsprechen rund € 5.952,00

 

 

Bankverbindung
Konto Nr.: 600 2267 010
BLZ:           370 601 93
Pax-Bank eG
IBAN:

DE75 37060193 6002267010
BIC: GENODED1PAX

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Anna-Huberta-Roggendorf-Stiftung

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.